Archiv der Kategorie: USA

Dezember 13

Ein Hauch Toskana im Napa Valley

Castello di Amorosa, das originellste Weingut im Napa Valley, entführt die Besucher durch eine Zeitmaschine ins Mittelalter. Der Winzer Dario Sattui erfüllte sich einen Lebenstraum und ließ mitten in seinem 28 Hektar großen Weingut mit viel Liebe zum Detail eine Burg nach mittelalterlichen Plänen bauen.  Als ob man durch das Chiantigebiet führe, taucht das Castello di […]

Januar 13

Emerald Coast – die vergessene Smaragdküste

Wie auf einem Gemälde hebt sich das smaragdgrüne, fast kristallklare Wasser des Golfs von Mexiko von den endlos langen, schneeweißen Sandstränden entlang der Emerald Coast ab. Floridas weniger bekannte Küste liegt im Nordwesten des Staates und grenzt sowohl im Norden als auch im Westen an Alabama und im Süden an den Golf von Mexiko. Sie […]

Januar 01

Im Bus mit Al Capone

„Heads down, heads down!“ schreit eine Stimme, bevor das Geräusch von Maschinengewehrsalven durch den Bus rattert. Der Fahrer versucht mit Schleuderbewegungen, den Bus durch den Kugelhagel zu manövrieren. Von Angstschreien begleitet, ducken sich die Köpfe vor mir blitzschnell nach unten und tauchen erst wieder auf, als die Stimme „Welcome to Chicago’s Original Gangster Tour“ verkündet und […]

Juli 31

Die Insel des Kaugummikönigs

Santa Catalina Island, die felsige Pazifikinsel vor der Küste Kaliforniens, liegt nur 35 Kilometer von Los Angeles und scheint dennoch eine Welt entfernt. Hier bewegt man sich zu Fuß, per Fahrrad, Pferd oder Golfcart, denn Autos sind nur bedingt zugelassen. Die Insel war viele Jahre im Besitz des Kaugummikönigs William Wrigley. Der Flug im Helikopter von […]

Juli 03

Detroit – Die Hoffnung lebt

Nach jahrelangem Kampf gegen den Bankrott hat Detroit am 18. Juli 2013 Insolvenz beantragt. Die einstige Millionenmetropole und Geburtsstadt der amerikanischen Autoindustrie wirkt mit ihren verfallenen Häusern und leeren Straßenzügen wie eine Geisterstadt. Nichts erinnert mehr daran, dass hier einst der Siegeszug des American Way of Life begann. Trotzdem lassen sich die Detroiter sich nicht […]

März 02

Detroit: Ausverkauf der Kunst

Das 1883 gegründete Detroit Institute of Arts (DIA) in der Woodward Avenue ist eines der bedeutendsten Kunstmuseen der USA. Die mehr als 65.000 Exponate umfassen die amerikanische Kunst- und Kulturgeschichte seit dem 18. Jahrhundert sowie Exponate europäischer Kunst wie Gauguin, Matisse, van Gogh, Modersohn-Becker, Kandinsky und Munch. Jetzt wird darüber diskutiert einen Teil der Sammlung […]

Februar 01

Angriff der Schneepflüge

Winter in Michigan. Seit Tagen schneit es ununterbrochen und wir versinken im Schnee. Daran, diesen wegzuschaufeln, denkt allerdings keiner. Lediglich die Einfahrten werden geräumt … und das mitten in der Nacht! Lautes Grollen reißt mich aus dem Schlaf, blinkende Lichter huschen wie Schatten über die Wände. Ein Sondereinsatzkommando der Polizei mit Panzerwagen direkt vor unserem Haus? […]