Archiv der Kategorie: Irland

Mai 09

Ein Tag in Belfast

Mit seinen wie riesige Schiffsbuge emporschießenden vier Baukörpern in Aluminiumverkleidung ist das Gebäude eine architektonische Augenweide. Hier auf dem Gelände der Werft von Harland & Wolff lief die Titanic nach zwei Jahren Bauzeit 1912 zur Jungfernfahrt nach Southampton aus. In den Räumen des gigantischen Erlebniszentrums, das 100 Jahre nach der Katastrophe eröffnet wurde, erfahren Besucher in […]

März 24

Kylemore Abbey

Als der Londoner Chirurg Mitchell Henry und seine Frau Margaret 1849 ihre Flitterwochen in der Region Connemara verbrachten, verliebten sie sich auf den ersten Blick in die mit Felsen, Mooren und Seen übersäte Landschaft. Sie kamen immer wieder und verbrachten Tage in der Kylemore Lodge am gleichnamigen See. Mitchell, Sohn eines Industriellen, erbte nach dem Tod seines Vaters […]

November 15

Interaktive Zeitreise durch Epic Ireland

Dass ich auf das Museum aufmerksam wurde, ist reiner Zufall. Eigentlich war ich nur wegen des Che Guevara Plakats vor der Glaswand stehen geblieben und dachte, es sei Werbung für eine Fotoausstellung mit dem Titel Vom County Galway to Revolutionary. Che Guevara hatte irische Wurzeln? Von Neugier gepackt, ging ich hinein und erfuhr, dass Epic Ireland (The Irish Diaspora Museum) erst im Mai […]

Mai 28

Kelly’s Cellars in Belfast

Die älteste Kneipe in der nordirischen Hauptstadt ist ein verstecktes Juwel abseits der Einkaufsstraßen und Fußgängerzonen. Wir haben sie um die Mittagszeit zufällig entdeckt, als wir auf der Suche nach dem indischen Restaurant „Safa“ waren, das sich im selben Gebäude befindet. Nur ein einziger Gast saß mit einem Guiness und einer Zeitung in einer Ecke. „Ihr müsst heute Abend […]

Juni 16

Bloomsday in Dublin: Feiern im Namen einer Romanfigur

Übermütig werfen sich Ulysses-Fans am 16. Juni in Kleider und Hüte aus dem frühen 20. Jahrhundert, lassen die Romanfigur Leopold Bloom auferstehen und begeben sich zu den realen Orten des fiktiven Geschehens. „Happy Bloomsday“ begrüßt die Besitzerin des B&B ihre Gäste zum Frühstück und drückt jedem ein Stück Seife in die Hand. „Eines der Bloomsday-Rituale“ […]

Oktober 08

Die steinerne Welt von Inishmore

Die größte Insel der Aran Islands strotzt vor keltischen und frühchristlichen Relikten wie Hinkelsteinen, keltischen Kreuzen, Bienenstockhütten, Begräbnisstätten Heiliger, alten Kirchen und ist eine Hochburg der gälischen Sprache. Gezeiten und Winde bestimmen den Lebensrhythmus der kleinen Insel in der Galway Bay. Autos sieht man kaum. Die Einwohner bewegen sich zu Fuß, mit dem Fahrrad oder […]

August 02

Bummel über den English Market in Cork

Knackiges Obst und Gemüse aus biologischem Anbau, Kaffeespezialitäten aus aller Welt, Schokolade aus dem Fair Trade Handel, frisch gepresste Fruchtsäfte, irische Delikatessen, Backwaren, Käse, hausgemachte Leckereien, Gewürze, Weine und allerlei Exotisches – ein Bummel über den English Market in Cork ist ein Fest für alle Sinne. Als die Queen im Mai 2011 Irland besuchte, bat […]