Neapel – Spaziergang durch die chaotischste und außergewöhnlichste Stadt Italiens

Zum ersten Mal in Neapel? Dann sollte man den Tag mit einem Frühstück auf der schönsten Terrasse der Stadt beginnen, von der man eine herrliche Sicht auf den Golf und den Vesuv hat und danach durch die unzähligen kleinen Gassen der Altstadt wandern. Mehr dazu in meinem Beitrag auf: http://www.neckermann-reisen.de/urlaub/italien/kampanien/neapel/

Der Blog Post ist über das Fenster “Geheimtipps unserer Reiseblogger” am linken Rand unterhalb der Wetterbox aufrufbar.

2 Gedanken zu „Neapel – Spaziergang durch die chaotischste und außergewöhnlichste Stadt Italiens

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s